Hoffnung tragen, Hoffnung spenden

By  |  0 Comments

Die Aktion „Schal fürs Leben“ hilft syrischen Flüchtlingskindern

Zum zweiten Mal rufen die weltweit größte unabhängige 
Kinderrechtsorganisation Save the Children und Deutschlands
führendes Frauenmagazin BRIGITTE zu der Spendenaktion
"Ein Schal fürs Leben" auf. Bei der Aktion geht es darum,
einen Designerschal zu stricken oder zu kaufen und damit
direkt an Hilfsprojekte für Kinder in und um Syrien zu spenden.
In diesem Jahr gehören zu den Unterstützern u.a. die
Schauspieler Lavinia Wilson und Ronald Zehrfeld, die
Musikerin Anne-Sophie Mutter, die Sportlerin Magdalena Neuner
und Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen.
Hier finden Sie einen Kurzfilm zur Aktion:

Ab dem 28.10. startet der große Spendenaufruf im BRIGITTE-Heft (Nr.23). Neben der Spenden- und Schalaktion steht ein Aktionstag am 10. Dezember im Mittelpunkt. Am Tag der Menschenrechte soll der Schal als Symbol der Hoffnung für syrische Flüchtlingskinder getragen werden. Die Mädchen und Jungen in der Region brauchen die Unterstützung mehr denn je: Millionen von ihnen sind auf der Flucht oder komplett von humanitärer Hilfe abgeschnitten. „Save the Children hilft Kindern überall in und um Syrien. Die Bedingungen vor Ort verschlechtern sich immer mehr. Wir versuchen das Leid der Kinder zumindest zu mildern und setzen uns für Kinderrechte ein. Denn jeder hat ein Recht auf Kindheit. Alle Kinder sollten erleben können, was es heißt, in die Schule gehen zu dürfen, ihre Fähigkeiten erleben und sich ausprobieren können. Kindheit bedeutet Sicherheit, Vertrauen, ein Zuhause und eine stabile Basis. Wir können den syrischen Flüchtlingskindern ihre Kindheit nicht zurückgeben, aber wir können ihnen ein Stück Hoffnung geben. Hoffnung auf eine freie, selbstbestimmte Zukunft“, sagt Kathrin Wieland, Geschäftsführerin von Save the Children.

„Die Aktion ‚Ein Schal fürs Leben‘ von Save the Children und BRIGITTE ist auch in 2015 so wichtig, damit syrischen Kindern ein kleines Stück Kindheit zurückgegeben werden kann, denn sie sind diejenigen, die am meisten unter dem Konflikt leiden. Unsere Chefreporterin Meike Dinklage hat sich selbst ein Bild der Lage gemacht und das älteste und größte Flüchtlingslager in Jordanien besucht. Sie hat uns berichtet, wie zielgerichtet unsere Hilfe ankommt und wie wichtig die psychologische Unterstützung und die Traumatherapie für diese Kinder sind“, bekräftigt Brigitte Huber, Chefredakteurin BRIGITTE.

So bekommt man den Schal fürs Leben und das passiert mit den Spenden

„Es ist erschreckend, wie viele syrische Kinder keine Normalität, kein Familienleben, kein normales Spielen kennen. Das ist furchtbar und deshalb muss man da etwas tun. Daher werde ich auf jeden Fall einen Schal stricken. Stricken ist eins meiner größten Hobbies, wenn ich Zeit dazu habe“, sagt die Biathletin Magdalena Neuner. Strickende Unterstützer wie sie können das Wollpaket inklusive Strickanleitung und Stricknadeln in einem der 500 Wollgeschäfte zu kaufen, die Lana Grossa führen. Jedes Paket kostet 45 Euro, davon werden 10 Euro gespendet. Wer keinen Schal stricken möchte, kann auch den fertig gestrickten Schal für 79 Euro, inkl. 10 Euro Spende, online bei Wollywood.de kaufen. Jeweils 10 Euro Spende kommen den syrischen Mädchen und Jungen zugute. Wer ohne den Schal für die Aktion spenden möchte, kann dies direkt bei Save the Children tun unter www.savethechildren.de/schal-fuers-leben. Mit dem gespendeten Geld finanziert Save the Children Nahrung, Trinkwasser oder Medizin, bietet psychologische Unterstützung und baut sichere Spiel- und Lernorte auf, in denen die Kinder wieder Halt und Freude in ihrem Leben erfahren. „Lassen Sie diesen Schal zu einer Umarmung werden, die jedes Kind braucht. Und die Wärme spendet, die nötig ist“, ermutigt die Musikerin Anne-Sophie Mutter.

Alle Unterstützer werden zu Hoffnungsträgern

„Ich wünsche mir, dass am Aktionstag, dem 10. Dezember, ganz viele Menschen mit dem Schal auf die Straße gehen“, hofft die Schauspielerin Lavinia Wilson. Denn jeder kann diese Aktion unterstützen, um zusammen mit unseren Prominenten Teil einer großen Schal-Community zu werden. Das Symbol für Hoffnung – der Schal fürs Leben – soll bei der Arbeit, in der Bahn oder beim Einkaufen getragen werden. So zeigen alle, dass sie den syrischen Flüchtlingskindern in der Region helfen wollen. Zum Aktionstag am 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, kann jeder sein Foto mit Schal auf der BRIGITTE-Webseite hochladen. Außerdem kann man sein Foto auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest mit den Hashtags #schalfuersleben oder #hoffnungtragen teilen und so Bekannte und Freunde auf die Spendenaktion aufmerksam machen. „Ich werde am 10. Dezember den Schal tragen und ein Zeichen setzen. Vielleicht können wir unsere Schals zusammenbinden und eine lange Kette der Solidarität bilden“, verspricht der Schauspieler Ronald Zehrfeld.

Alle Informationen zur Aktion finden sich auf der BRIGITTE-Webseite 
unter "Ein Schal fürs Leben". Mehr zu den Spendenmöglichkeiten und 
Porträts von syrischen Kindern auf 
www.savethechildren.de/schal-fuers-leben. 
- Fotomaterial zum Download erhalten Sie hier: http://bit.ly/1OvLnj2 
- "Aktionsfilm mit allen Prominenten" kann hiermit geteilt werden: 
http://bit.ly/1M9S2Jl 
- Kurzversion "Aktionsfilm mit allen Prominenten" kann hiermit 
geteilt werden: https://youtu.be/rSjMVCMv4Ik Sendefähiges Footage 
erhalten Sie auf Anfrage zur kostenfreien Verwendung. Alle 
Materialien sind honorarfrei zu redaktionellen Zwecken unter Angabe 
der Credits verwendbar.

Über Save the Children

Save the Children ist als größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt in mehr als 120 Ländern tätig. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Schule und Bildung, Schutz vor Ausbeutung und Gewalt sowie Überleben und Gesundheit – auch in Katastrophensituationen. Save the Children setzt sich ein für eine Welt, die die Rechte der Kinder achtet. Eine Welt, in der alle Kinder gesund und sicher leben und frei und selbstbestimmt aufwachsen können.

Über BRIGITTE

BRIGITTE ist das Leitmedium für Frauen in Deutschland, weiß, was Frauen bewegt und kennt all ihre Facetten. BRIGITTE hält die perfekte Mischung bei Auswahl und Umsetzung der Themen bereit und bietet die Vielfalt, die Frauen interessiert: Mode, Beauty, Kultur, Reise, Kochen, Gesundheit und Wohnen – mit erstklassigem Service und stets auf Augenhöhe der Leserin. Sie nimmt aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen auf, die Frauen betreffen – leicht und emotional, aber nie oberflächlich. Reportagen, Porträts und Dossiers überzeugen mit starken journalistischen Inhalten. Als meistgelesene klassische Frauenzeitschrift erzielt BRIGITTE mit 2,40 Millionen Leserinnen pro Ausgabe die höchste Reichweite im Wettbewerb über alle Altersgruppen hinweg (ma 2015-II) und erreicht eine verkaufte Auflage von durchschnittlich 515.711Exemplaren (IVW II/2015). BRIGITTE erscheint 14-täglich mittwochs zum Preis von 3,00 Euro.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.