Weg mit der Bettdecke

By  |  0 Comments

Was tun mit Kindern, die sich jede Nacht

Sollte man die Zweijährigen, die sich nachts ständig abdecken, wieder in einen Schlafsack stecken? „Sofern Ihr schlafendes Kind im Nackenbereich schön warm und trocken ist, morgens nicht verfroren aufwacht und nicht auffallend häufig erkältet ist, müssen Sie meines Erachtens nichts tun“, erklärt die Kinderärztin Dr. med. Claudia Saadi in der Kindersprechstunde im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Kinder hätten ein unterschiedliches Wärmeempfinden. Normalerweise könne man darauf vertrauen, dass die Kleinen sich instinktiv die Decke im Schlaf zurückholen, wenn ihnen kalt ist. Saadi rät, solchen Kindern einen warmen Schlafanzug und eventuell Socken anzuziehen. Im Schlafzimmer sollte es nicht zugig, aber auch nicht zu warm sein.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.