Liefers, Sigl und Jaenicke sammeln zu Weihnachten fast 10.000 Euro ein

By  |  0 Comments

Erlöse aus Meet & Greet-Auktionen helfen Kindern in Not

Die deutschen Schauspieler Jan Josef Liefers, Hans Sigl und Hannes Jaenicke haben im Rahmen der Weihnachtsauktionen von United Charity, Deutschlands größtem Charity-Auktionsportal, fast 10.000 Euro eingesammelt. Zustande kam diese stolze Summe durch die erfolgreiche Versteigerung von exklusiven Meet & Greets mit den drei Film- und Fernsehstars. Das Beste dabei: 100 % der Auktionserlöse kommen Kinderhilfsprojekten zugute.

So war einem Bieter aus Rietberg in Nordrhein-Westfalen ein Tag mit „Tatort“-Star Jan Josef Liefers ganze 4.050 Euro wert. Genau so viel investierte ein Bieter aus dem unterfränkischen Bad Königshofen für ein Treffen mit „Bergdoktor“ Hans Sigl einschließlich Setbesuch. 1.600 Euro legte eine Bieterin aus Altmannsheim in Oberbayern für ein Abendessen mit dem Schauspieler und Umweltaktivisten Hannes Jaenicke auf den Tisch.

Die Erlöse aus den unter www.unitedcharity.de angebotenen Versteigerungen fließen ohne einen Cent Abzug an die Nicolaidis YoungWings Stiftung sowie an die Sky Stiftung.

United Charity ist Deutschlands größtes Charity-Auktionsportal und versteigert einmalige Erlebnisse und Geschenke sowie Treffen mit Prominenten für Kinder in Not. Das Internet-Bietverfahren von United Charity ermöglicht es Menschen weltweit orts- und zeitunabhängig mitzusteigern. Die United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH wurde von Dagmar und Karlheinz Kögel 2009 ins Leben gerufen. Seitdem wurden mehr als 4,7 Mio. Euro ersteigert. Die Auktionserlöse fließen zu 100 Prozent in Projekte und Einrichtungen, die bedürftige Kinder unterstützen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.