Wencke Myhre exklusiv in Meins

By  |  0 Comments

„Das Wort Angst habe ich aus meinem Wortschatz gestrichen.“

Schlagerstar Wencke Myhre, bekannt für Lieder wie „Ja, ich weiß, wen ich will“ oder „Er hat ein knallrotes Gummiboot“, hat schon einige Schicksalsschläge hinter sich. Im Meins-Interview erzählt die Norwegerin, warum sie dennoch vor Lebensfreude sprüht und immer gute Laune hat. „Viel kreieren, viel Spaß, viel schaffen, viele Freunde! Ich bin gierig auf das pure Leben!“ So lautet das Lebensmotto der Powerfrau. Neugierde sei für sie zu einem wichtigen Teil des Lebens geworden, denn „jede Veränderung im Leben ist für mich auch eine neue Chance“, erklärt die 68-Jährige. Und „wenn sich eine Tür schließt, öffnen sich oft zwei neue. Man muss sie nur suchen und auch den Mut haben, hindurchzugehen“, erzählt Wencke Myhre.

Die Gesundheit ist für Wencke Myhre zu einem wichtigen Teil geworden. Vor fünf Jahren bekam sie die Diagnose Brustkrebs. „Ich habe Operationen, die Bestrahlung und die Chemo-Therapie durchgemacht und überstanden und versucht, das Leben wieder zu genießen. Das ist mir gelungen.“ Seitdem ist sie befundfrei. Die jährliche Nachsorge ist für sie aber immer noch nervenaufreibend: „An dem Tag der Untersuchung fühle ich mich 10 Jahre älter.“ Auf die Frage, ob sie Angst habe, dass die Krankheit zurückkommt, sagt sie mit einem Lächeln: „So eine Frage stelle ich mir gar nicht. Das Wort Angst habe ich aus meinem Wortschatz gestrichen. Aber ich lebe mit meiner Diagnose und mit dem Gedanken, dass es passieren könnte“. Bei Schicksalsschlägen wie ihrer Krebs-Diagnose habe sie sich nicht hängen lassen, sondern versucht, die neue Situation schnell als neuen IST-Zustand anzusehen und ihre Zukunft positiv zu gestalten. „Ich bin ein „Lebenskind“, geprägt von großen Herausforderungen und vielen Glücksmomenten als Künstlerin. Viele Menschen warten immer nur darauf, dass das Glück zu ihnen kommt und sind ganz unglücklich darüber, wenn nichts passiert“. Zum Schluss des Gesprächs mit Meins sagt die Sängerin: „Ich habe mein Glück immer aktiv gesucht und gefunden.“

In Sachen Liebe hat die quirlige Frau viel zu erzählen. Es ist ihr vierter Mann, der sie nun endgültig erfüllt: „Mit Anders an meiner Seite ist das Leben unkomplizierter und einfacher geworden. Er ist Lebensfreund, Liebhaber und ein verdammt cooler Kumpel in einer Person“, schwärmt sie mit leuchtenden Augen. „Du kannst nicht um Liebe kämpfen. Entweder sie ist da oder nicht. Ist die Liebe nur noch einseitig, braucht man nicht zu kämpfen und auch nicht zu träumen.“ Ob eine Hochzeit im Raum steht? „Anders und mir geht es gut, wir verstehen uns blendend. Und das schon seit 15 Jahren. Wir genießen unser Leben und freuen uns darüber, dass unsere Liebsten und wir gesund sind.“

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.