Hugh Jackman (47) in MYWAY

By  |  0 Comments

„Ich bekomme Modetipps von meiner Frau“

In seinem neuen Film „Eddie The Eagle“ spielt Hugh Jackman den Trainer eines Skispringers. Die Rolle war eine große Herausforderung für den Australier, denn früher fuhr er nicht mal Achterbahn. In der neuen MYWAY (4/2016, EVT 2.3.) spricht der Schauspieler über die Liebe zu seiner Frau, Diäten und seine Ängste, die er für den Film überwinden musste. „Als Kind hatte ich vor allem Angst: Dunkelheit, Alleinsein, Höhen. Das Schlimme daran: In Australien springen alle von den Klippen – ich hatte sogar vor Achterbahnen Angst! Aber ich habe mich der Angst gestellt“, gesteht der 47-Jährige. „Einen Monat lang ging ich täglich ins Schwimmbad. Ich fing mit dem 1-Meter-Brett an. Dann 5-, dann 10-Meter-Brett, ich sprang, sprang, sprang. Jetzt habe ich absolut keine Höhenangst mehr.“

Seit 20 Jahren ist Jackman mit seiner Frau verheiratet. Sein Geheimrezept für die Liebe? „Sich lieben, zu respektieren und seine Zeit miteinander verbringen zu wollen, anstatt zu müssen“, verrät der Hollywood-Star. Nach einem langen Drehtag trägt die Familie zur Entspannung bei. „Ich vergesse alles, was tagsüber passiert, wenn ich neben meiner tollen Frau einschlafen kann, mit den Kindern im Zimmer nebenan – ein Traum!“

Woher nimmt der ehemalige „Sexiest Man Alive“ seinen Stil? „Ich bekomme Modetipps von meiner Frau.“ Und um stets eine filmreife Figur zu haben, muss er auch auf seine Ernährung achten. Ob Jackman da auch mal schlechte Laune bekommt? „Oh doch, sehr. Vor allem kurz vor den Drehtagen, an denen das Shirt wegmuss. Wenn ich Diät halte, gibt es nichts Schlimmeres, als Restaurantgäste mit Pizzaresten auf dem Teller zum Ober sagen zu hören: „Ich bin fertig.“ Da denke ich mir nur: „Iss die Pizza! Iss!“

Über MYWAY

MYWAY ist das Premium Magazin für Frauen in den besten Jahren – die Active Ager Premium 40plus – die ihr Leben selbstbestimmt genießen wollen. Dabei vereint MYWAY immer das Beste aus drei Welten: den Glanz der Monatlichen, die Vielfalt der Vierzehntäglichen und den Service der Wöchentlichen. Der Anspruch des Heftkonzepts ist es, der veränderten Lebenseinstellung der Forever Forties-Generation gerecht zu werden: „Jetzt lebe ich mal MYWAY!“. Die Bedürfnisse der Leserinnen stehen dabei im Vordergrund. MYWAY bietet authentische und inspirierende Themen mit hohem Identifikations- und Community-Gefühl. Mit einer verkauften Auflage von 100.786 Exemplaren (IVW IV/2015) erscheint MYWAY monatlich.

Über Bauer Premium

Unter der Dachmarke Bauer Premium bündelt die Bauer Media Group ihre sechs Premiummarken COSMOPOLITAN, Happinez, JOY, Maxi, MYWAY und SHAPE. Inhaltlich unterscheiden sie sich deutlich voneinander und sprechen sehr unterschiedliche Frauen-Zielgruppen an. Für jede Marke gilt derselbe Premiumanspruch bei Produktqualität, Preispositionierung und Zielgruppe. Bauer Premium kennt Premiummärkte, -marken und -zielgruppen wie kein anderes Medienhaus: Mit diesem Portfolio baut der Verlag die Relevanz bei anspruchsvollen Premium-Frauen-Zielgruppen aus. Bauer Premium ist Teil der Bauer Media Group, einem der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken.

Quelle:  „MYWAY“

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.