Turbo-Fitness zu Party-Beats: „Strong by Zumba“

By  |  0 Comments

Frischer Zündstoff macht aus dem Erfolgsformat ab Oktober 2016 ein neues Kursprogramm bei Fitness First

Wenn superschnelle lateinamerikanische Klänge bei Fitness First zu hören sind, ist es soweit. Dann gilt die Formel: Zumba plus Kraft-, Tempo- und Konditionstraining gleich „Strong by Zumba“. Das revolutionäre Zumba® Workout verbindet eines der gefragtesten Kursprogramme bei Fitness First mit intensivem Intervalltraining – und hebt Fitness auf ein ungeahntes Level. Das Kursprogramm gibt es ab Oktober deutschlandweit in den Fitness First Clubs.

„Strong by Zumba“ ist nach „Zumba“, „Aqua Zumba“ und „Zumba Step“ bereits das vierte Kursprogramm des beliebten Trainingskonzepts bei Fitness First. Der Startschuss für Zumba fiel im Jahr 2011. Seither ist es eines der erfolgreichsten Formate bei Fitness First.

Training im Temporausch

Zumba vereint sich bei Fitness First erstmals mit High-Intensity-Intervall-Training (HIIT). Das sind stark fordernde, kurze Trainingsintervalle, die sich mit kleinen Pausen abwechseln. Basierend auf bewährten HIIT Methoden hat Zumba noch einen Twist hinzugefügt: HITTZ – ein hochintensives Tempo Training – ganz im Zumba Stil! Das Ergebnis ist „Strong by Zumba“: Ein kraftvolles Cardiotraining und stärkende Konditionsübungen, die perfekt auf Uptempo-Rhythmen abgestimmt sind. Das Training fordert den gesamten Körper. So bauen die Teilnehmer in minimaler Zeit Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Mobilität auf.

Eine Gruppenstunde „Strong by Zumba“ dauert 55 Minuten und besteht aus vier Blöcken, so genannten Quadranten. „Ignite“ zündet zu Beginn die Lust auf temporeiche Bewegung, die anschließend im Quadranten „Fire Up“ angeheizt wird. Der Höhepunkt: „Push you Limits“. Dabei gehen die Teilnehmer bis an ihre Grenzen, um die Stunde schließlich mit den „Floorplay“-Bodenübungen zu beenden. Eine einzigartige Kombination aus Geschwindigkeitsrausch und intensivem Workout zu heißer, genau auf das Workout abgestimmter Musik.

Über Fitness First:

Fitness First ist einer der weltweit führenden Fitness- und Gesundheitsdienstleister mit rund 380 Fitness First Clubs in 16 Ländern. In Deutschland betreibt Fitness First mehr als 80 Clubs mit über 270.000 Mitgliedern. Seit 2015 gehört NewMoove, mit mehr als 150.000 Nutzern eines der größten Internet-Fitnessstudios in deutschsprachigen Ländern, zum Unternehmen. Fitness First Mitglieder profitieren von dem integrierten Online-/Offline Angebot und können nun nicht nur im Club, sondern auch von zuhause oder auf Reisen ihr gewohntes Trainingsprogramm durchführen.

Durch die optimale Balance aus Training, Ernährung und Inspiration hat jedes Fitness First Mitglied die Möglichkeit, seine Ziele zu erreichen, unabhängig von Alter, Figur oder Leistungsniveau. Dafür stehen in den Clubs zahlreiche Kraft-, Ausdauer- und Kleingeräte sowie bis zu 40 Gruppenfitnesskurse zur Verfügung. Großzügige Wellnessbereiche, Pools, Kinderbetreuung sowie weitere Serviceleistungen runden das Angebot von Fitness First Germany ab. Über 500 Kurse aus 12 Kategorien ergänzen das Trainingsangebot online über www.newmoove.com.

Quellenangabe: „obs/Fitness First Germany GmbH“

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.