Secret Fashion Show Vol. 7: München wird zum Laufsteg

By  |  0 Comments

Mailand, New York, Paris und Berlin sind die Mode-Metropolen der Welt. Mit der Secret Fashion Show reiht sich seit 2013 auch München in die Liste ein. Das verdankt die Landeshauptstadt den kreativen Köpfen Sabine Emmerich und Markus Mensch der Mplus Agentur. Ihr Motto „Ohne Kommunikation gibt es keine Reaktion“ gilt dabei als Versprechen. So entwickelten die beiden eine außergewöhnliche Kombination, in der zwölf Designer zu musikalischen Live-Acts ihre neuesten Kreationen an 100 Models auf den Catwalk schicken. Zusammen mit ihrem Team sorgen sie für einen reibungslosen Ablauf vor, während und nach der Show, pflegen Kontakte zu Entscheidern und Redaktionen und gehen ganz neue Wege der individuellen Vermarktung. Kein Wunder also, dass die Secret Fashion Show die größte Modenschau Deutschlands ist.

Zweimal im Jahr lockt das Fashion-Highlight knapp 1.000 Modefans, Prominenz, Fachbesucher, Presse und Neugierige. Schnell sein ist gefragt, denn schon am 15. Mai steigt der nächste Mode-Event in der Alten Kongresshalle. Im Ticketpreis ist nicht nur der Eintritt zur Show sowie zur After-Show-Party enthalten, sondern auch eine Auswahl an Getränken. Für alle AZ-Leser gibt es zudem ein tolles Special (Details siehe Extra-Kasten).

Haute Couture trifft auf Prêt-à-porter

Aufgefallene Kreationen, bezaubernde Abendmode, Taschen mit „Will haben“-Faktor oder fesche Trachtentrends. – Spannend macht es die Mplus Agentur in Sachen Präsentation auf dem Catwalk. „Wie der Name der Show schon sagt, sind die Designer im Vorfeld ‚secret‘. Und genau das ist es, was die Modenschau seit 2013 so einzigartig macht“, so Markus Mensch.  Sabine Emmerich ergänzt: „Die Geschmäcker sind verschieden. Die Secret Fashion Show bietet deshalb für jeden etwas ganz besonderes.“

Die zwölf Designer können sich dabei ganz auf ihren Walk mit bis zu acht Outfits und das Netzwerken konzentrieren. Schließlich übernimmt die Mplus Agentur organisatorisch das Drumherum wie Modelbooking, Choreographie, Haare, Make-up, Fitting und viel mehr. Einbindung in die Pressearbeit sowie Fashion-Tipp im Stadtmagazin Monaco de Luxe sind dabei noch nicht mal das i-Tüpfelchen. Denn jeder Designer erhält das Bildmaterial zum Weiterarbeiten im Lookbook mit Nutzungsrechten sowie ein Video vom eigenen Walk. Mehrwert auf der ganzen Linie also.

Kreative finden bei einem netten Austausch unter Kollegen zusammen, Designer und Models lernen sich kennen und auch der Kontakt zu Stylisten und Make-up-Artists ist persönlich. Ein entspanntes Miteinander, das auch beim Publikum ankommt. Dass die Qualität stimmt, spiegelt sich in Zahlen wider. Angefangen mit rund 200 Gästen begeistern sich inzwischen 1.000 Modeaffine für den Event. Darunter auch zahlreiche Promis.

Die Fashion-Trends der Stars

So viel Glitter und Glamour macht auch Stars und Sternchen neugierig. Model Nico Schwanz rockt dabei regelmäßig selbst den Catwalk der Secret Fashion Show. In der Front Row sieht man u. a. Schauspieler Manou Lubowski, Playmate des Jahrhunderts Gitta Saxx, Künstler Kevin André, Schauspielerin Allegra Curtis, Modelagent Peyman Amin, Bloggerin Jeannette Graf, Sänger Julian David, Schauspieler Florian Stadler und Musicaldarsteller Florian Hüttner. Genauso wie die Show mit zwölf Designern inklusive drei Musik-Acts überraschen natürlich auch die Goodie Bags mit tollen kleinen Präsenten und allen Details zu Designern, Sponsoren und Ausstellern, die beim Event vertreten sind.

Must-haves für Style-Fans

Namhafte Marken begleiten als Aussteller und Sponsoren die Secret Fashion Show. Das fängt bei einer Präsentation im Eingangsbereich an, die den Fashionistas schon bei Betreten der Event-Location ins Auge fällt. Eine Fläche in der 1. Etage wird vor allem nach der Modenschau interessant. Denn hier findet im Anschluss die After-Show-Party mit Live-Auftritten bekannter Künstler ihren Höhepunkt. Für Exklusivität während der Modenschau sorgt die Gallery zur Alleinnutzung mit separatem Eingang, die beispielsweise gerne als Firmen-/Kundenevent genutzt wird. Diese und viele andere Möglichkeiten, wie man in direkten Kontakt mit den Gästen treten kann, haben Sabine Emmerich und Markus Mensch konzipiert. Auch hier ist die Mplus Agentur (www.mplus-kommunikation.de) für eine individuelle Planung (von Pressewand über Newsletter bis hin zur Einbindung im Print-Titel Monaco de Luxe) der richtige Ansprechpartner.

Lifestyle-Magazin Monaco de Luxe

Mit einer Kombination aus Print-, Online- und Video-Magazin erscheint Monaco de Luxe seit 2014 als Ergänzung zur Secret Fashion Show. Inzwischen wird der Titel in der Auflage von 33.000 Exemplaren veröffentlicht und zählt zum Nachschlagewerk für Fashion-Begeisterte. Neben den Designerin der Secret Fashion Show zeigt Monaco de Luxe die aktuelle Mode, kommende Trends, angesagte Marken und Labels, ist backstage bei Events und verrät das eine oder andere Beauty-Geheimnis der Reichen und Schönen.

Chance auf den AZ-Titel „Schöne Münchnerin“

Schon im letzten Jahr machte die Abendzeitung mit der Secret Fashion Show gemeinsame Sache. Als Partner des Modelcontests stattete die Mplus Agentur die Teilnehmerinnen zur Wahl der „Schönen Münchnerin“ auf dem Runway mit der Fashion der Designer der Secret Fashion Show aus. In diesem Jahr wartet ein besonders Highlight. Denn zum ersten Mal in der Geschichte des AZ-Modelcontests seit 1969 nehmen die Models der Secret Fashion Show automatisch an der Wahl der „Schönen Münchnerin“ teil. Und Markus Mensch von der Mplus Agentur sitzt in der Jury. Eine Aufnahme in die Kartei einer bekannten Modelagentur ist natürlich keine Garantie auf eine Karriere als internationales Topmodel, aber sie ist die beste Voraussetzung für ein Nachwuchsmodel. Zudem wird die „Schöne Münchnerin“ die Abendzeitung ein Jahr lang auf wichtigen Veranstaltungen repräsentieren.

Ab auf die After-Show-Party

Gefeiert werden im Anschluss an die Secret Fashion Show zu Clubsound die Designer, die Mode und das Leben – und zwar ausgiebig. Wo sonst tanzen DJs, Blogger, Fashion-Victims, Models und Promis zusammen bis in die frühen Morgenstunden. Fashion verbindet eben. Sabine Emmerich und Markus Mensch von der Mplus Agentur ist es auch eine Herzensangelegenheit, den Nachwuchs – sei es Models oder Designer – im Netzwerk der Secret Fashion Show vorzustellen und zu fördern. Mittendrin statt nur dabei sozusagen. Das wissen auch die Moderedakteure und Lifestyle-Blogger zu schätzen, was die unzähligen Presseberichte und die Medienreichweite von über fünf Millionen beweisen.