Entspannte Füße in High Heels

By  |  0 Comments

Hochhackige Schuhe faszinieren viele – Frauen lieben die eleganten Hochhackigen und mancher Mann dreht den Kopf nach einer schönen Dame in High Heels nur zu gerne um. Auf reno.de finden Sie immer wieder neue Modelle, mit kleineren oder besonders hohen Absätzen. Sie gehören fast zu jeder Kollektion. Aber wie tragen Sie die schönen Schuhe, ohne dass die Füße schmerzen?

Die Fersen der High Heels „weichdrücken“

Wenn Sie den Fersenbereich der High Heels vor dem ersten Tragen nicht etwas weicher drücken, dann drohen bald Blasen. Das Eindrücken der Fersen ist wichtig, da es die Steifigkeit der Schuhe beseitigt und sie an die Form der Füße anpasst. Das Tragen Ihrer Schuhe zu Hause sollte ausreichen, um den Fersenbereich weicher zu machen, aber Sie können es auch versuchen: Setzen Sie Ihre High Heels verschiedenen Oberflächen aus. Sie werden wahrscheinlich auf gefliesten Böden, Teppichen und rutschigen Holzböden laufen müssen, also versuchen Sie, diese Untergründe alle zu meistern. Wenn Sie planen, Ihre High Heels in einem Nachtclub oder auf einer Party zu tragen, wo Sie wissen, dass Sie sich viel bewegen wollen, dann tanzen Sie zum Beat Ihres Lieblingsliedes zu Hause, bis Sie sich wohl fühlen und sich die Schuhe angenehm anfühlen. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie die Treppe hinuntergehen. Legen Sie Ihren gesamten Fuß auf jede Stufe, während Sie die Stufen hinuntergehen, aber nur den Fußballen auf jede Stufe, wenn Sie nach oben gehen. Halt dich an dem Geländer fest, nur für alle Fälle.

In High Heels gehen

Das Gehen mit High Heels im Haus ist etwas ganz anderes als das Gehen im Freien. Ohne die weiche Polsterung des Teppichs oder die flache, ebene Innenfläche aus Linoleum oder Holz kann das Gehen in den High Heels zehnmal schwieriger sein. Selbst kleine Oberflächenfehler im Asphalt oder Risse im Straßenbelag können zu Schwierigkeiten führen. Versuchen Sie daher, einige Male außerhalb Ihres Hauses auf und ab zu gehen und dabei große Vorsicht walten zu lassen, um unebene Oberflächen zu vermeiden. Ein guter Ort um zu üben, nachdem Sie den Dreh raus haben, ist der Supermarkt. Benutzen Sie Ihren Warenkorb für das Gleichgewicht!

Mit High Heels stehen

Üben Sie das Stehen in Absätzen. Sie müssen nicht nur lernen, wie man in High Heels läuft, sondern Sie sollten auch wissen, wie man in ihnen steht. Es mag einfach klingen, aber viele Frauen wissen einfach nicht, was sie mit ihren Füßen tun sollen, wenn sie für Bilder posieren oder auf einer Veranstaltung herumstehen. Um richtig in den High Heels zu stehen, stehen Sie auf der Ferse eines Fußes. Sobald dieser Fuß müde wird, wechseln Sie die Füße, sodass Ihr Gewicht auf dem anderen Fuß liegt.

Wenn Sie High Heels tragen, ist der beste Ratschlag, um Schmerzen vorzubeugen, sich einfach hinzusetzen, wann immer es möglich ist! Dieses gibt Ihren Füßen eine Pause und stoppt alle mögliche Schmerz oder Unannehmlichkeit. Denken Sie daran, Ihre Beine zu kreuzen, aufrecht zu sitzen und Ihre Beine von der Taille nach unten zu strecken. Dies ist auch eine großartige Gelegenheit, um Ihre fabelhaften Schuhe zu zeigen! Vermeiden Sie es, die Fersen auszuziehen. Wenn Sie High Heels ausziehen, neigen Ihre Füße dazu, zu schwellen. Wenn Sie Ihre Schuhe ständig ausziehen und dann wieder anziehen, wird es immer schmerzhafter.