Urlaub in Balkonia

By  |  0 Comments

Nicht jeden zieht es im Urlaub in die große weite Welt hinaus. Das muss auch nicht sein, denn auch ein Urlaub „auf Balkonien“ oder in „Bad Meingarten“ hat seinen Reiz und lässt sich mit geschickter Planung so gestalten, dass die freien Tage zu Hause lange in guter Erinnerung bleiben. livingpress hat Tipps zusammengestellt, wie man aus seinem Heimatort einen Urlaubsort macht und daraus nachhaltige Erholung schöpfen kann.

Richtig ausschlafen
Es gibt viele Gründe, warum es diesmal nicht in den sonnigen Süden geht: die Kinder sind noch zu klein, notwendige Anschaffungen müssen finanziert oder der angeknackste Fuß auskuriert werden. „Zuhause ist es doch am schönsten“, lautet ein vielzitierter Spruch, der einiges an Wahrheit in sich trägt. So richtig mal ausschlafen kann man doch am besten im eigenen Bett, noch dazu, wenn man zu Hause über eine äußerst anpassungsfähige Matratze aus sanft nachgebendem Memoryschaum verfügt, der sich jedem Körper optimal anpasst, Entlastung für alle Druckpunkte bietet und so zu erholsamem Schlaf beiträgt. Schwungvolle Aquarellblüten oder „tropical plants“ auf der Bettwäsche lassen schönste Urlaubsträume wahr werden.

Einmal Latte, bitte!
Nach ausgiebigem Schönheitsschlaf erwachen und im Bett opulent frühstücken und Kaffee trinken? Das ist bei einer Hotelbuchung mit Übernachtung/Frühstück nicht immer möglich- zuhause schon! Die neuen Espresso-/Kaffee-Vollautomaten überzeugen auch anspruchsvolle Genießer mit gleichbleibend hoher Qualität und intelligenten Funktionen, die One-Touch-Technologie erlaubt die Auswahl unter 12 extravaganten Spezialitäten mit einem einzigen Knopfdruck. So sorgen Marocchino, Pepresso, White Cool oder auch Mango Lassi, Irish Coffee oder Shakerato ohne lange Zubereitungszeit gleich am Anfang eines Urlaubstages zu Hause für ein geschmackliches Ereignis mit „Wow-Effekt“.

Roadtrip statt Urlaubsreise
Zugegeben: Mallersdorf ist nicht Mallorca, Gera an der weißen Elster nicht Genua am blauen Mittelmeer, aber es gibt auch zu Hause oder in der näheren Umgebung mit Sicherheit noch unerforschte Flecken auf der Landkarte, die es wert sind, erkundet zu werden. Bei einem Aufenthalt in fremden Ländern begibt man sich nach der Ankunft ja auch auf Entdeckungsreise. Also rein ins Fahrvergnügen und rauf auf einen der flotten Elektroroller, die sparsam, agil und besonders umweltfreundlich jeden Fahrspaß mitmachen, egal, ob an südlichen Stränden oder in heimischen Gefilden.

Heia Fotosafari
Fotos oder Videos von den schönsten Erlebnissen, die sich auf Smartphones, Computern, USB-Speichergeräten, in der persönlichen Cloud und in Social-Media-Konten befinden, können dank neuester Speichertechnologien an einem einzigen, zentralen Ort gespeichert werden. Überall dort, wo Anwender über eine Internetverbindung verfügen, können sie über Smartphone, Tablet oder Computer auf ihren Content zugreifen und ihn mit anderen teilen. Ein Ferienspaß für die ganze Familie oder den Freundeskreis.

Kulinarische Weltreise
Überhaupt die Freunde: Ein Essen oder ein Brunch mit ihnen ersetzt voll und ganz die festgelegten Mahlzeiten eines all-inclusive-Aufenthaltes. Gerichte wie Ricotta Lasagne, Kichererbsen Tajine, Chimichurri Rindersteak, Riesengarnelen Thai oder Gemüse mit einer Pak Choi Beef Teriyaki Würzpaste schmecken nicht nur lecker, sondern holen auch die Welt ins Haus und auf den Teller. Wer sich auf Balkonien nebenbei auch noch gärtnerisch betätigt, kann mit selbstgezogenen Kräutern wie Gartenkresse oder Rauke aus dem eigenen Superfood Garten von der Fensterbank punkten und damit Salate, Bowls, Smoothies und viele andere Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichte verfeinern. Immer wieder beliebt sind in lauen Sommernächten auch kleine Grillfeste unterm Sternenhimmel. Geniale Feuerzeugverlängerungen sorgen dafür, dass das Windlicht oder der Grill problemlos angezündet werden kann, ohne dass man der Flamme zu nahe kommt oder sich an dem heißen Zündstein verbrennt.

Superfood für Superurlaub
Hoch im Kurs stehen Superfood-Smoothies und Power-Müsli, die nicht nur köstlich schmecken, sondern auch einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden haben. Kann es Schöneres geben im Urlaub? Goji-Beeren, Baobab und Chiasamen zusammen mit Joghurt, Himbeeren und Kokosraspeln in den Mixer geben, kurz durchmischen, sofort in Schälchen geben und servieren. So gut kann Sommer zu Hause schmecken.

Magische Momente aus 1001 Nacht
Balkonien, das ist ein Ausguck für Horizontsucher, eine Plattform für Sterndeuter und ein kleines, individuelles Ferienparadies, in dem man sich wirklich wie zu Hause fühlt und von Anfang an entspannen kann. Insbesondere, wenn die Frischluftoase mit hübschen Accessoires aufgewertet wird. Übertöpfe in leuchtenden Farben wie „Ocean“ oder „Berry“ setzen in jedem Outdoor-Ambiente plakative Akzente. Kleine Mininelken verströmen mit ihren zweifarbigen Blüten zarten Duft, während hochwertige Dauerdielen aus recyceltem Holz und Kunststoff jahrelang für maximalen Genuss sorgen. Bunt gemischte Teelichthalter in den aktuellen Farben „Gentle Lilac“ oder „Noble Rose“ erzeugen einzigartige Lichtreflexionen und schaffen insbesondere nach Einbruch der Dunkelheit magische Momente wie in 1001 Nacht.

Textquelle:  l i v i n g p r e s s , Bild: s h u t t e r s t o c k . c o m