SEAFOLLY Bademode Frühjahr-Sommer 2018

By  |  0 Comments

Nach Gigi Hadid, Miranda Kerr, Jess Hart und Shanina Shaik setzt Toni Garrn die Reihenfolge der internationalen Topmodels fort. Bekannt wurde die 25-Jährige durch Kampagnen, die sich wie das Who-is-Who der Fashionindustrie lesen: Calvin Klein, Ralph Lauren, Christian Dior, Givenchy, Versace und Tommy Hilfiger sind nur einige davon. Für Victoria’s Secret lief sie schon mit 20 Jahren auf dem Laufsteg, und bis heute ziert sie weltweit 19 Vogue-Covers.

Mit ihrer natürlich frischen Ausstrahlung ist die Deutsche für die australische Trendmarke die erste Wahl: In der Heimat des Mix&Match-Pioniers fühlte sich Toni sowohl in den SEAFOLLY Klassikern als auch in den trendigen Fashion-Pieces sichtlich wohl. Das Resultat: Die neue Kampagne mit atemberaubenden Motiven zählt zu einer der schönsten in der SEAFOLLY Geschichte. Das gleiche gilt für die Kollektion. Innovative Styles, starke, modische Farben, neue Materialien, freche Designs und cleveren Details setzen deutliche Fashion-Statements.

Jede Serie ist eine Fashion-Story für sich – und Toni Garrn erzählt sie mit frischer Leichtigkeit. Die neue Sommerkollektion 2018 ist seit Januar im Handel erhältlich.

Die femininen, floralen Must Haves mit feinen Retro-Details begeistern durch Rüschen, Raffungen, kreativen Trägerlösungen, perfekter SEAFOLLY Passform – und einem Meer aus Blüten, Blättern und Reben. Opulente Blumenbouquets auf pastelligem Grund sind die Basis des klassisch-eleganten Mix von MODERN LOVE. Luftige Styles verstärken den Romantik-Faktor der Kleider und Kaftans. Knackfrisches Palmgrün auf zartem Rosé lässt bei PALM BEACH Tropenfeeling aufkommen und bezaubert durch den Materialmix mit viel Mesh. Frische Blütenmuster auf cleanem Blau oder Schwarz: BALI HAI setzt auf eine Kombination aus feminin und stylisch.

Text Foto : b e a u t y p r e s s . d e