Inka Bause – Moderatorin. Sängerin. Botschafterin.

By  |  0 Comments

Die Tochter eines der erfolgreichsten Komponisten der DDR hat die Musik im Blut. Schon früh erhält sie Violinen- und Klavierunterricht, später studiert INKA Gesang und macht 1989 ihr Staatsexamen. Sie veröffentlicht mehrere Alben – doch dann beschließt sie mit dem großen Erfolg als Moderatorin, den Gesang ad acta zu legen. Doch die Liebe zur Musik lässt INKA nicht los.

Nach 10 Jahren musikalischer Pause und fast 35 Jahren Karriere – und zu ihrem 50. Geburtstag – erfüllt sie sich einen großen Wunsch: eine Tournee mit eigener Band. Lie- der, die sie ein Leben lang begleitet haben – „LEBENSLIEDER“ wird INKA singen. Und es gibt einiges zu erzählen. Von der Kindheit und dem Erwachsenwerden und vom Singen in der DDR, Lehrjahre zwischen Ost und West, ihr Leben als Mutter, erfolgreiche Moderatorin – und angekommen in Deutschland.

INKA’s Lieblingslied aus dem Kindergarten, ein Pionierlied aus der Schule und das Lied ihrer ersten Liebe. INKA singt ihre Hits und Songs ihres Vaters, dem erfolgreichen Kom- ponisten Arndt Bause. Lieder ihrer Idole und von Künstlern, mit denen sie gemeinsam auf der Bühne stand und die sie beeindruckt haben.

Mal melancholisch, mal heiter – aber vor allem mit Augenzwinkern und einem herzli- chen Lachen. So wie sie ist und das Leben. Es ist INKA`s persönlichstes Projekt in 35 Jahren Karriere.

Ab September 2018 tourt Inka mit LEBENSLIEDER durch ganz Deutschland.

Tourtermine INKA BAUSE LEBENSLIEDER – 2018

Ihr neues Buch bietet Einblicke in eine turbulente Karriere in zwei Systemen: in den 80ern DDR-Popstar und Mode-Ikone, heute RTL-Star und engagierte Botschafterin sozialer Projekte.

Zum Inhalt des Buches

Blonder Strubbelkopf zum feschen Dirndl, lo- cker-luftige Moderationen, schön in die Ka- mera lächelnd – so kennen die RTL-Fans die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause.

Teenie-Star mit eingängigen Pop-Hits, Mode- Ikone ihrer Generation in der DDR der 80er mit Comeback in den späten 90ern – so ken- nen Schlagerfans „ihre“ Inka.

Wer ist Inka Bause heute? In ihrer über 30 Jahre andauernden Karriere professionali- sierte sie den Umgang mit den Medien. Es ist schwierig, in ihrem übervollen Terminkalen- der Zeit für lange Interviews zu finden. Die gibt es regelmäßig per Zuteilung von RTL, ge- sprochen wird dort über neue „Bauer“-Kandi- daten, kaum über Frau Bause.

Private Themen umgeht sie elegant, ihr um- fangreiches soziales Engagement findet meist unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Gu- tes tun, nicht viel drüber sprechen, ist ihr An- liegen.

Doch 2018 erfüllt sie sich einen ganz besonderen Wunsch – eine Konzert-Tournee mit den Liedern ihres Lebens. Für „kurz & bündig“ beobachten wir sie bei den Vorberei- tungen und finden heraus, wer Inka Bause heute ist.

Der gute Zweck: 1 € an das Kinderpalliativzentrum

1 Euro pro verkauftes Buch geht an eine karitative Institution, die von den Portraitierten selbst bestimmt wurde. Bei Inka Bause ist es das Kinderpalliativzentrum.

(Text: Pressemitteilung kurz und bündig Verlag, Bild: Alexander Stingl)