Werde Glücksbringer!

By  |  0 Comments

DIY-, GESCHENK- & REZEPTTIPPS ZU WEIHNACHTEN & SILVESTER

Jetzt Glücksbringer werden und das Glück zu Weihnachten und Silvester „wortwörtlich“ zu seinen Liebsten bringen! Wie das gelingt? Indem man GLÜCK-Marmeladen statt Plätzchen oder Marzipan verschenkt. Zum Adventsbrunch wird man so statt zum Orangensaft- oder Brötchenmitbringer ganz einfach zum Glücksbringer. Oder man vertritt als Glücksbringer mal eben schnell den Nikolaus. Vielleicht möchte der eine oder andere Glücksbringer auch mit den leeren GLÜCK- Gläsern festlich basteln und dekorieren. Für welche Form des Glücksbringers man sich auch immer ent- scheidet: GLÜCK-Marmeladen sorgen im weihnachtlich gestimmten Dezember immer für viele, kleine Glücksmomente mit den Liebsten. Denn Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.

GLÜCK: Besonders viele Früchte und ein Hauch Gelierzucker, sonst nichts

Das Rezept zum GLÜCK ist ganz einfach: Hingabe, Liebe, Sorgfalt. Und extrem viele Früchte (70 % Fruchtanteil). In GLÜCK-Marmeladen kommt nur rein, was lange glücklich, und nicht, was länger haltbar macht: GLÜCK ist frei von künstlichen Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen, einfach purer Genuss. GLÜCK-Marmeladen werden besonders schonend zubereitet, sodass der volle Geschmack der Früchte erhalten bleibt. Fast so wie selbst gemacht.

Wie von Hand gemacht sind auch die Marmeladengläser mit ihren schlichten, modernen Deckeln. Es steht nur drauf, was drin ist: Der GLÜCK-Schriftzug direkt auf dem Glas mutet handschriftlich an und gibt viel Blick auf die Marmelade frei. Die besonders große Glasöffnung macht es möglich, den Inhalt einfach zu entnehmen – und das GLÜCK mit dem großen Löffel zu genießen.

GLÜCK gibt es in acht Sorten, denn das kleine Glück ist individuell: Erdbeere, Aprikose, Himbeere, Kir- sche, Johannisbeere, Pfirsich, Rhabarber und Blutorange.

GLÜCK PASSIERT ist ein „entkernter“ Verwandter des GLÜCKs – ohne Kerne und Stückchen – und ist erhältlich in den Geschmacksrichtungen Mango, Erdbeere, Schwarzkirsche, Aprikose, Himbeere und Brombeere.

Alle 14 Sorten sind jeweils im 230-g-Glas für je 2,49 Euro (UVP) national im Handel erhältlich. Unser GLÜCK legen wir gern in Ihre Hände! Weitere Informationen auf mein-glueck.de

Winterliches Kuchen-Dessert im GLÜCK-Glas (4 Portionen)

Zutaten
100 g Butter (weich)
100 g Zucker
2 Eier
50 g Kakaopulver
70 g Mehl
4 Teelöffel GLÜCK aus Himbeeren
1⁄2 Teelöffel Zimtpulver
Butter/Margarine zum Einfetten der Gläser Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen. Vier leere GLÜCK-Gläser ausfetten.
  2. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und die Eier dazu geben.
  3. Rühren, bis eine schaumige Masse entsteht. Das Kakaopulver mit dem Mehl vermischen und

    sieben, dann unter die Schaummasse rühren.

  4. Die Hälfte der Teigmenge in die vorbereiteten GLÜCK-Gläser verteilen. In die Mitte eines jeden

    Glases einen Teelöffel GLÜCK aus Himbeeren geben. Den restlichen Teig darüberstreichen.

  5. Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen.
  6. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben und noch warm servieren!

Arbeitszeit: rund 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: einfach / Kalorien p. P.: ca. 500 kcal

Quelle: Pressemitteilung GLÜCK