Make-up mit Benefits: Diese Beauty-Innovationen zaubern mehr als natürliche Schönheit!

By  |  0 Comments

Sie glätten Fältchen, schützen vor negativen Umwelteinflüssen und spenden Feuchtigkeit – nein, wir sprechen nicht von Pflegeprodukten, sondern Make-up! Innovative Wirkstoffkomplexe verwandeln Foundations und Lippenstifte in wahre Beauty-Multitalente. Die neuen Beauty-Innovationen mit Mehrwert bringen ab November frischen Wind in die dekorative Range von lavera Naturkosmetik: Von der Soft Liquid Foundation mit Green Anti-Pollution Complex bis hin zum Beautiful Lips Brilliant Care mit Green Q10 Complex – mit den neuen Wirkstoffen strahlt die Haut natürlich schön!

TEINT: Foundation und Abdeckstift als Pflege-Booster!

Moderne Foundations liefern heute mehr als nur gute Deckkraft und ein ebenmäßiges Hautbild. Die neue Soft Liquid Foundation mit Green Anti-Pollution Complex lässt sich ganz leicht auftragen und schmiegt sich wie eine zweite Haut an das Gesicht. Die flüssige Textur mit zarten lichtreflektierenden Mineralien schenkt ein Maximum an gesunder Ausstrahlung. Der Green Anti-Pollution Complex, bekannt aus lavera’s beliebter Anti-Pollution Serie, aus natürlichen Anti-Oxidantien und Bio-Alge wirkt dreifach: Er schützt die Hautzellen vor negativen Umwelteinflüssen, wirkt freien Radikalen entgegen und schenkt ein frisches, strahlendes Hautbild. Damit sind wir den ganzen Tag geschützt. An den besonders hartnäckigen Stellen hilft der praktische Cover Stick. Die Geheimwaffe gegen Rötungen und Hautunreinheiten deckt Pickelchen zuverlässig ab und beugt sogar zusätzlich Entzündungen vor. Das enthaltene Bio-Hamamelisextrakt wirkt dabei antibakteriell und wundheilungsfördernd – so haben Unreinheiten keine Chance.

LIPS: Lippenpflege mit Green Q10 Complex

Hier trifft Farbe auf Pflege: Die neuen Beautiful Lips Brilliant Care mit Green Q10 Complex kommen in vier verschiedenen natürlich schönen Farben und verleihen verführerisch-gepflegte Lippen mit dezentem Glanz. Vom verspielten Strawberry Pink 02 bis hin zum sinnlichen Rosenholzton Oriental Rose 03. Auch die neuen Farben Light Hazel 08, der perfekte Nude-Ton, oder Red Cherry 07, ein klassischer Rotton für einen sinnlich roten Kussmund, können sich sehen lassen. Zusätzlicher Pluspunkt bei allen Farben ist das Coenzym Q10. Als natürliches Coenzym ist dieses in jeder Körperzelle zu finden und versorgt die Hautzellen mit Energie. Zusätzlich hat es auch wichtige antioxidative Eigenschaften. Zellschädigende freie Radikale, die den Abbau von Kollagen und Elastin in der Haut beeinflussen, können neutralisiert werden. Die körpereigene Produktion vonCoenzym Q10 lässt mit steigendem Alter immer mehr nach, sodass Regenerationsfähigkeit und Abwehr schwinden. Dadurch altert die Haut vorzeitig und neigt stärker zu Fältchen und Falten. Eine ausreichende Q10 Versorgung kann den Prozess herauszögern – und gerade die Lippen freuen sich immer über eine Extra-Portion Pflege!

 EYES: Die Form macht den Unterschied!

Make-ups mit Mehrwert zeichnen sich nicht nur durch pflegende Inhaltsstoffe aus: Auch die Form kann ein Produkt in ein richtiges Allroundtalent verwandeln. Das beste Beispiel ist der neue Natural Matt’n Smoky Eyes. Mit dem praktischen Jumbostift gelingen nicht nur klassische Kajalstriche, sondern auch glamouröse Smokey Eyes: Hierzu werden die Augen einfach mit dem Stift umrandet und die Farbe anschließend sanft mit den Fingern verblendet – fertig sind die Rock’n Roll Eyes! Ein absoluter Klassiker, der nicht nur im Herbst in unser Schminktäschchen gehört, ist der Liquid Eyeliner. Der Benefit: Dank neuem Filz-Applikator wird ein präzises und einfaches Auftragen möglich – vom klassischen Lidstrich bis hin zu dramatischen Cat Eyes. Natürliche, voluminöse Wimpern ganz ohne Verklumpen? Mit der richtigen Mascara kein Problem! Die neue Natural Definition Mascara trennt die Wimpern mit der feinen Präzisionsbürste ideal, ohne sie zu verklumpen und sorgt für ein natürliches Volumen. Noch ein Pluspunkt: Die kleine Mascarabürste eignet sich auch prima für die unteren Wimpern!

Quelle: Lavera Pressemitteilung