INARI Arctic Beauty und Teampac – Partner für hochwertige Naturkosmetik

By  |  0 Comments

INARI Arctic Beauty ist eine hochwertige Hautpflegelinie, die ihre Kraft aus arktischen Ingredienzien schöpft. Die Marke ist global, die Seele der Produkte weilt jedoch in Finnland, weshalb es selbstverständlich war, dass das finnische Unternehmen Teampac als Produktionspartner gewählt wurde – ein erstklassiger Auftragshersteller, der sich auf Naturkosmetik spezialisiert hat.

INARI Arctic Beauty ist eine neue, selektive Kosmetikmarke, die von Sirkku Hahn und Nina Stenberg entwickelt wurde. Der Wohnsitz der Unternehmerinnen ist München, ihre Wurzeln aber liegen in Finnland. „Uns verbindet die Liebe zur arktischen Natur des finnischen Nordens“, erläutert Hahn die Hintergründe.

Ein Vertragspartner, der auf Naturkosmetik spezialisiert ist

Die Seele von INARI Arctic Beauty ist also vor allem finnisch. „Unsere Produkte schöpfen ihre Kraft aus der unberührten Natur Nordfinnlands, die zu den Orten auf der Welt gehört, die über die sauberste Luft verfügen, sowie aus wirkungsvollen Pflanzen und Kräutern. Deshalb war es für uns auch wichtig, dass die Produkte in Finnland hergestellt werden“, fügt Hahn hinzu.

Das Zweiergespann von INARI Arctic Beauty suchte für den Produktionsprozess einen Partner, der mit den Anforderungen der Naturkosmetik vertraut ist. „In unseren Produkten werden keine synthetischen Konservierungsstoffe verwendet. Produktsicherheit ist deshalb das A und O im Produktionsprozess. Teampac verfügt über die notwendige Expertise. Da sie auch Produkte für die Gesundheitspflege herstellen, können wir darauf vertrauen, dass die Standards für ihre Herstellungsprozesse auf einem sehr hohen Niveau liegen“, betont Stenberg.

„Beeindruckt hat uns auch die Kundenorientierung von Teampac. Es war ein tolles Gefühl, als wir bemerkten, dass sie an unsere Geschäftsidee glaubten. Die Zusammenarbeit hat gut geklappt, und wir glauben, dass Teampac vor allem ein strategischer Partner für uns ist. Teampac gibt uns die Ruhe, um INARI mit Zuversicht in die Welt bringen und neue arktische Kosmetikprodukte entwickeln zu können“, hebt Stenberg hervor.

Langfristige Zusammenarbeit als zentraler Erfolgsfaktor

Carl Fagerudd, der Verkaufsleiter von Teampac, betont, dass die Geschäftstätigkeit von Teampac auf einer verantwortungsvollen und langfristigen Partnerschaft mit Inhabern von Produktmarken beruht. Zur Kernkompetenz des Unternehmens gehört neben Kosmetikprodukten die Auftragsherstellung von Hygiene- und Medizinprodukten. „Unsere Aufgabe ist es, den Kunden zu helfen, den Kern ihrer Marke zu stärken. Wir sind ein One-Stop-Shop, der bei der Suche nach passenden Rezepturen und Inhaltsstoffen behilflich ist, bei der Registrierung der Produkte hilft, die Richtlinienkonformität der Produkte sicherstellt und die Produkte zuverlässig herstellt. Unser Know-how deckt die gesamte Prozesskette ab – vom Produktentwurf über die Herstellung und markengerechte Verpackung bis hin zur logistischen Abwicklung. Die Naturkosmetik ist unsere Speerspitze im Kosmetiksegment. Ihr Marktanteil wächst weltweit in rasantem Tempo und die Verbraucher erwarten, dass die Produkte hohe Qualität aufweisen.“

Laut Fagerudd nahm INARI Cosmetics selbst Kontakt zu Teampac auf. „Sie hatten eine Produktidee und Verkaufsargumente. INARI Arctic Cosmetics hatte von Anfang an eine starke Vision, was ich für eine gute Sache hielt, weil die Produkte für hochwertige selektive Kosmetik stehen. In der Kosmetikbranche muss man an sich selbst glauben. Um im Geschäft zu bestehen, muss der Markeninhaber eine klare Strategie und ein unverwechselbares Merkmal vorweisen. INARI Cosmetics ist dieses ausgezeichnet gelungen. Jetzt sind wir an der Reihe, unsere Expertise bei der Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe für Premium-Kosmetikprodukte einzusetzen und den Produktionsprozess von Anfang bis Ende zu steuern.“

„Wichtig ist uns auch, dass alle Produkte von INARI Arctic Beauty in einer Produktionsstätte hergestellt werden, die nach den höchsten europäischen Produktionsstandards – GMP ISO 22716, ISO 9001, Nordic Eco Label und ECOCERT – zertifiziert ist“, stellt Sirkku Hahn dankbar fest.

Quelle: Editori Helsinki Pressemitteilung