ECOVACS auf der CES: Mit Künstlicher Intelligenz auf in die Zukunft!

By  |  0 Comments

Wie in jedem Jahr trifft sich zum Auftakt der Technik-Saison das Who’s who der Elektronik-Elite vom 8. bis 12. Januar 2019 in Las Vegas auf der Consumer Electronics Show (CES), um sich über Neuheiten, Entwicklungen und Trends auszutauschen. ECOVACS ROBOTICS setzt in diesem Jahr mit dem ersten KI-gesteuerten DEEBOT neue Maßstäbe in der Haushaltsrobotik. 

Bereits auf der IFA 2018 in Berlin sorgte ECOVACS mit seiner Ankündigung einer KI-gesteuerten DEEBOT-Version für große Begeisterung. Während in Berlin bisher nur die Technologie zu sehen war, dürfen sich Fans von Haushaltsrobotern jetzt auf das fertige Modell freuen: DerDEEBOT OZMO 960 ist da! Darüber hinaus präsentiert ECOVACS innovative Smart Home Technologien sowie den preisgekrönten WINBOT X. Zu sehen ist alles am Messestand in den Hallen A-D, Ebene 2 (Stand 41121) im Las Vegas Convention Center. Dort finden Interessierte spezielle Demo-Szenarien, die zeigen, wie die Roboter in einer realen Umgebung arbeiten und veranschaulichen, wie sich die heimische Reinigung mithilfe von intelligenten Putz-Konzepten verändert.

„ECOVACS setzt sich dafür ein, dass immer mehr Menschen ihr Leben mit intelligenten Reinigungslösungen genießen können und so ihr Zuhause mit Hilfe fortschrittlicher Haushaltsroboter verbessern. Es ist das erste Mal, dass ECOVACS ROBOTICS dem Weltmarkt diese umfassende Produktrange präsentiert. Mit Live-Demonstrationen möchten wir den Verbrauchern zeigen, dass die intelligente Art der Reinigung nur ein paar Klicks oder einen Sprachbefehl weit entfernt ist. Unser breites Spektrum zeigt, wie ECOVACS den Boden sauber und die Fenster makellos rein hält. Denn mit unseren innovativen Produkten schaffen wir ein möglichst smartes Heim für unsere Kunden“ sagt David Qian, Chief Executive Officer von ECOVACS ROBOTICS.

Die Zukunft heißt OZMO 960
Er ist schnell, wendig, leistungsstark und vor allem unfassbar clever: Der DEEBOT OZMO 960 ist das bislang intelligenteste Produkt von ECOVACS. Mithilfe der neuen KI-Technologie AIVI (Artificial Intelligence and Visual Interpretation) erkennt der Saugroboter nicht nur einfach seine Umgebung, um einen Putzplan zu erstellen, sondern nimmt zudem viele Hindernisse wie Kabel oder Socken wahr und kann diesen effizient ausweichen. So entfällt das Aufräumen vor dem Saugroboter-Einsatz. Bislang beherrscht AIVI etwa 500 Objekte und lernt ständig dazu. So werden mit Software-Updates im Laufe des Jahres immer mehr Fremdkörper und Hürden zum Portfolio ergänzt, Nutzer sparen Zeit und Energie. Alle Daten, die AIVI erhebt, unterliegen selbstverständlich europäischen Datenschutz-Richtlinien; Bilder werden nicht gespeichert oder an Dritte übertragen. Auf freiwilliger Basis können Nutzer ihre Daten aber mit ECOVACS teilen, um den Lernprozess bzw. die Entwicklung der Technologie zu unterstützen. Die Planung für den Verkaufsstart des OZMO 960 läuft, ein konkreter Zeitpunkt steht jedoch aktuell noch nicht fest.

Herausragende Smart Home Technologien
Neben der neuen KI des DEEBOT OZMO 960 zeigt ECOVACS auf der CES ebenfalls die Funktionsweise seiner wichtigsten Technologien, der Smart Navi™ 3.0 Mapping & Navigation Technology und der ECOVACS OZMO™ Wischtechnologie. Die fortschrittliche und präzise Smart Navi™ Mapping-Technologie ermöglicht es, einen effizienten Reinigungspfad für eine gründliche und systematische Reinigung zu scannen, zu kartieren und zu planen. Die ECOVACS OZMO™ Wischtechnologie bietet den Robotern aus der OZMO Linie zudem die Möglichkeit, mit Hilfe von einer elektronisch gesteuerten Wasserpumpe und Sensoren, Schmutz und getrockneten Flüssigkeiten effektiv zu behandeln und so den Boden sanft, schnell und zuverlässig zu wischen.

Die neuesten DEEBOT-Modelle können sowohl mit der ECOVACS App oder der ECOVACS Home App genutzt werden. Nutzer können also ihre Geräte jederzeit und von überall aus steuern, Reinigungspläne festlegen, Reinigungsmodi auswählen und vieles mehr. Alle aktuellen DEEBOTs sind sowohl mit Google Home als auch mit Amazon Echo kompatibel, was die Bodenreinigung so einfach, intelligent und effizient macht, wie nie zuvor.

Klarer Durchblick mit WINBOT X
Wenn der Boden sauber ist, geht es an die Fenster. Der von ECOVACS entwickelte erste kabellose Fensterreinigungsroboter ist für Menschen konzipiert, die eine bessere Sicht aus ihren Fenstern genießen wollen, ohne diese selbst reinigen zu müssen. Dafür sorgt der Deep Clean Mode und das vierstufige Reinigungssystem. Sicherheit gegen Abstürze bietet das innovative Safety Tether System, das die Nutzer warnt und den WINBOT sichert, sobald er den Grip verliert. Auf der CES sind verschiedene Anwendungsszenarien und Demos zu sehen.

Quelle: Pressemitteilung ECOVACS ROBOTICS

You must be logged in to post a comment Login