Neue Kollektion ‘Green Berlin’ des Fair-Fashion Modelabels IND-Berlin

By  |  0 Comments

Das Modelabel IND-Berlin – unter anderem bekannt durch den TWOCK aus der Fernsehserie ‘Das Ding des Jahres’ auf Pro 7 – präsentiert am 3. Mai 2019 seine neue Kollektion “Green Berlin” im Bikini-Haus Berlin. Neben der eigentlichen Launch-Party ist auch ein Laufsteg mit Models geplant. Ein Teil der Verkaufserlöse wird an die Kampagne ‘Entgiftet unsere Kleidung.‘ von Greenpeace gespendet.

IND Berlin steht für eine innovative Interpretation von nachhaltiger Mode, auf völlig neuartiger Basis. Konzeptionelle Kleidungsstücke und Accessoires erweitern dabei den bisherigen Horizont von Tragbarkeit.

Der patentierte „Twock“, der gleichzeitig Tasche, Weste und Rock ist, sowie das „Flexishirt“ sind Teil der FLEXIBLE FASHION Linie. Dabei steht der Gedanke im Vordergrund mit wenigen Kleidungsstücken eine möglichst hohe Variabilität der Tragemöglichkeiten zu schaffen.

Bei IND Berlin treffen Innovation, Nachhaltigkeit, Design und Schneiderkunst aufeinander.

Die Designerin Nina Julia Walter entwickelte dabei ein neues Konzept von Nachhaltigkeit: „Rohstoffknappheit ist für Designer eine große Herausforderung. Die FLEXIBLE FASHION Linie ist Prävention statt Recycling.“

Die Zeit verlangt einen neuen Umgang mit dem Thema Nachhaltigkeit in der Mode. Wir brauchen innovative Produkte, die durch sinnvoll eingesetzte Materialien und eine clevere Verarbeitung entstehen. Es wird Zeit für FLEXIBLE MODE!

Quelle: Pressemitteilung IND-Berlin

Fotos: IND-Berlin Shooting Görlitzer Park, RULLI (Rucksack & Pulli), 2018. Foto: Jasmin Schaefer Photography für © IND-Berlin ,IND-Berlin Shooting Görlitzer Park, Wendejacke Blätter, 2018. Foto: Jasmin Schaefer Photography für © IND-Berlin

You must be logged in to post a comment Login