Game of Thrones – Wer besteigt am Ende den Eisernen Thron?

By  |  0 Comments

Die achte und leider auch letzte Staffel von “Game of Thrones” hat nun endlich begonnen. Nachdem die Fans über ein Jahr warten mussten, um die Geschehnisse der sieben Königslande weiter verfolgen zu können, nähern wir uns nun den Entscheidungen. Allen voran, wer auf dem Thron Platz nehmen wird. Im folgenden Beitrag gehen wir ein paar mögliche Szenarien durch.

Szenario 1: Cersei bleibt auf dem Eisernen Thron

Dass Cersei Lannister durchaus das Zeug dazu hat, den bevorstehenden Krieg zu überstehen, sollte klar sein. Sie kann sich, nach eigener Aussage, zurücklehnen und abwarten, wer die Schlacht im Norden gewinnen wird. Hoffen wir für sie, dass die Menschen als Sieger aus dem Norden anrücken, andernfalls wäre die Armee des Nachtkönigs um ein Vielfaches größer geworden.

Szenario 2: Jon und Daenerys überleben

Die große Mehrheit der Internetuser wünscht sich natürlich ein happy end mit Daenerys und Jon als Sieger im Spiel um den Thron. Somit würde die Herrschaft so oder so an einen Targaryen zurückfallen. Möglich wäre hier, dass Jon aus Liebe zu Daenerys freiwillig auf sein Recht auf den Thron verzichten wird.

Szenario 3: Daenerys überlebt

In der bevorstehenden Schlacht um Winterfell, könnte Jon sich für seine Familie, gar für die ganze Menscheit opfern. Dies würde Daenerys in tiefe Trauer und noch größeren Hass auf Cersei stürzen, aber ein ihr vorgestellter Thronfolger wäre aus dem Weg geräumt.

Szenario 4: Der Nachtkönig gewinnt

Natürlich könnte auch der worst case eintreten und der Nachtkönig gewinnt zuerst die Schlacht um Winterfell. Wie schon erwähnt würde seine Armee somit viele Mitstreiter erhalten, wordurch es für ihn – alleine schon durch drei Drachen – ein leichtes sein sollte, Königsmund und alle sieben Königslande in einen ewigen Winter zu hüllen. Nicht zuletzt besagt der vor allem in Essos noch verbreitete Gruß “valar morghulis” ja schon “alle Menschen müssen sterben”.

Weitere Theorien

Ist Tyrion ein Targaryen?

Nehmen wir einmal an, Tywin Lennister hatte Recht, und Tyrion ist tatsächlich nicht sein Sohn. Hierzu passt, dass er mehrmals erwähnt, dass Tyrion eben nicht sein Sohn sei. Aerys II, also der irre König, soll sich zu Tywins Frau, Joanna, sehr hingezogen gefühlt haben. Sollte hieraus wirklich Tyrion entstanden sein, würde das erklären, warum er im Stande war, die Drachen zu besänftigen, als sie eine Zeit lang eingesperrt waren. Somit hätte Tyrion mit Abstand das größte Anrecht auf den Thron.

Ist Bran der Nachtkönig?

Bereits seit längerem kursiert die Vermutung, dass Bran in Wirklichkeit der Nachtkönig sein könnte. Als Warg hat er die Fähigkeit, sich in Tiere oder sogar Menschen hinein zu versetzen. Jojen Reed hatte ihn mehrfach gewarnt, zu lange in einem anderen Lebewesen zu verweilen, da die Gefahr besteht, dass er in der jeweiligen Person/zeitachse gefangen bleibt. Einst hat er versucht, die Kinder des Waldes an der Erschaffung des Nachtkönigs zu hindern, indem er sich kurzerhand in den Mann, der den Dolch aus Drachenglas ins Herz gerammt bekommt, hineinversetzt. Es erscheint denkbar, dass er von nun an im Nachtkönig gefangen bleibt. Hier hätten wir die Erklärung dafür, warum der Nachtkönig Jon Schnee nicht tötet, als er ihm in Hardheim gegenübersteht.

Spätestens am 19. Mai, wenn die letzte Folge ausgestrahlt wird, werden hoffentlich einige der Fragen beantwortet.

You must be logged in to post a comment Login